Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (2024)

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (1)

Skillshare ist eine internationale E-Learning-Plattform, mit über 35.000 verschiedenen Online-Kursen(Classes) und über 4 Millionen Kursteilnehmern (Students). Skillshare* überzeugt mit kreativen Kursen, einem Abomodell und einer großen Auswahl und Vielfältigkeit an Kursen.

Video: What is Skillshare. Dauer: 1:01 Minuten

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (2)

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inhaltsverzeichnis:

Wie funktionieren die Kurse ?

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (3)

Skillshare bietet vielfältige Kurse und Weiterbildungen in den Bereichen: Kreativität, Business, Technologie und Lifestyle an. Das Spektrum reicht dabei von Marketing Kursen, Programmiersprachen und dem Erlernen von Instrumenten bis hin zu Koch- und Garten-Tipps wird nahezu alles angeboten. Die E-Learning-Plattform ist wie ein „Netflix“ für Online-Weiterbildungen. Wie du auf dem Screenshot oben siehst, werden größtenteils kreative Themen angeboten.

  • Die Online-Kurse bestehen aus Video-Lektionen und sind meist projektbezogen. Dadurch kann während des Kurses aktiv mitgearbeitet werden.
  • Die benötigten Dateien für Aufgaben werden oft unter dem Kurs angehängt (Resources siehe Screenshot).
Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (4)

Unter dem Kurs können Kursteilnehmer in der Kategorie Reviews den Kurs bewerten und unter Discussions können Fragen gestellt werden, die Community oder der Dozent beantwortet.

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (5)

Projektergebnisse können auch in der Community unter dem Kurs geteilt werden. Mir persönlich gefällt die Community der Plattform gut, vor allem die kreativen Projektergebnisse anderer Teilnehmer anzuschauen ist interessant.

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (6)

Projektergebnisse der Community unter einem Blender Kurs hier lässt sich liken und kommentieren

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (7)

Skillshare Kosten

Die E-Learning-Plattform arbeitet mit einem Abo-Modell. Eigentlich gibt es ein Monats- und ein Jahresabo, aktuell scheint es jedoch nur das Jahresabo zu geben, welches 8,50 € durchschnittlich im Monat kostet. Das Abo ermöglicht dir einen unbeschränkten Zugriff auf alle verfügbaren Skillshare Kurse.

Kostenloser AccountPremium Jahresabo

Kurse

ausgewählte Kurseüber 35.000 Kurse

Lehrer werden

kostenlos

Weitere Features

keineKurse herunterladen, Untertitel, Transkripte, Perks
Preis0€Premium-Account kosten pro Monat: ca. 8,50 € | 102,00 € im Jahr

Das Jahresabo kostet 8,50€ im Monat, es müssen jedoch 102€(12x 8,50€) sofort bezahlt werden.

(Preisangaben können abweichen! Stand: 26.07.2023)

Kostenlose Kurse sollen zwar auf Skillshare verfügbar sein, sind aber extrem schwer zu finden. Ein Premium-Account ist fast schon ein muss. Ich habe in einigen Kategorien nach „Free“ gefiltert und keinen Kurs gefunden. Die Paywall ploppt immer wieder auf und lässt einen nicht in Ruhe.

Nach kostenlosen Kursen filtern:

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (8)

Dank dem Skillshare Partnerprogramm, kann ich dir exklusive 30 % Rabatt auf das Skillshare premium Jahresabo anbieten. Dafür kannst du über 35000 Kurse nutzen und jederzeit auf deinem Handy herunterladen!

Kosten Fazit: Da man die Kurse nicht einzeln kaufen muss, läuft man nicht in Gefahr, sein Geld für schlechte Kurse auszugeben. E-Learning Kurse, die nicht die Erwartungen erfüllen, können getrost abgebrochen und gewechselt werden.

Die Lernplattform bietet dir auch sogenannte Perks an: Dadurch erhältst du Rabatte auf Mitgliedschaften anderer Unternehmen. Zum Beispiel gibt es einen 20 % Rabatt auf Adobe Premiere und Canva Pro.

Wie kündige ich meine Skillshare Mitgliedschaft?

  1. Auf dein Profil klicken
  2. Account Settings
    1. Payments-cancel Membership/ Unter dem Menüpunkt Payment erfährst du auch wann die nächste Abbuchung von deinem Konto stattfindet

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (9)

Meine Erfahrungen und die Qualität der Kurse

+ Positive Erfahrungen

  • Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Kursen zu kreativen Themen gemacht. Wie zum Beispiel mit Premiere oder After Effects Kursen. Generell bietet die Plattform ein sehr solides Angebot an Tutorials zu Adobe Cloud Programmen, Animations- und Webdesign-Themen an. Kurse zu anderen Themen konnten meine Erwartungen auch vollsten erfüllen.
  • Am besten gefällt mir, dass viele Experten und Stars ihr exklusives Wissen auf Skillshare teilen. Zum Beispiel, Marketingexperten wie Gary Vaynerchuk, Guy Kawasakioder Keith Yamashita bieten dort Kurse an. Oder auch YouTube Wissenskanäle wie zum Beispiel, Kurzgesagtoder Cinecom bieten exklusives Wissen zu den Themen Animation und Filmen an.
  • Die Kursersteller erhalten eine monatliche Vergütung pro Teilnehmer. Es werden auch „Original“ Kurse angeboten, diese werden von Skillshare gefördert oder produziert und haben dadurch meist eine höhere Qualität.

Was ich gelernt habe:

Ich persönliche konnte meine Fähigkeiten in Adobe After Effects, Photoshop, Illustrator und Premiere mithilfe von Skillshare Tutorials stark verbessern. Super hilfreich waren dabei die Skillshare Community und die jeweiligen Projektressourcen zum Herunterladen.

Tipp: Mit dem Link kannst du Skillshare einen Monat lang gratis testen. Falls dir Skillshare nicht gefällt, kannst du vor dem Ablauf des Monats deine Mitgliedschaft jederzeit beenden, ohne etwas bezahlen zu müssen. Aber dann nicht vergessen, rechtzeitig zu kündigen.

– Nachteile

  • Skillshare bietet im Vergleich zu Udemy und LinkedIn Learning keine Zertifikate an, die am Ende des E-Learning Kurses heruntergeladen werden können.
  • Kurse können auf der E-Learning-Plattform von jedem veröffentlicht werden. Da jeder Teacher auf der Plattform werden kann, erhält man Zugriff auf ein unglaubliches breites Spektrum an Themen. Allerdings kommt es dadurch teilweise zu Schwankungen der Qualität der Kurse. Das ist jedoch kein größerer Störfaktor, da insgesamt viele Kurse eine sehr hohe Qualität bieten.

Tipp: Skillshare hat ein Bewertungssystem für Kurse, es lohnt sich die Bewertungen vor dem Kursstart zu lesen.

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (10)
Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (11)

Skillshare App – Kurse herunterladen

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (12)

Die Skillshare App ist für iOS und Android verfügbar. Der Hauptvorteil der App ist, dass man im Gegensatz zur Skillshare Webseite, Kurse herunterladen kann. Die App ermöglicht es somit, sich ortsunabhängig in Bus und Bahn und an vielen weiteren Orten weiterzubilden.

Externe App Bewertungen

Um eine objektivere Meinungsbildung zu ermöglichen, werden hier Bewertungen aus dem Google Play Store angezeigt.

Skillshare App Bewertungen im Google Play Store:

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (13)

Im Google Playstore hat die Skillshare App 52.600 Rezensionen und eine durchschnittliche Bewertung von 4,3.( Stand 26.07.2022) Was insgesamt sehr gut klingt. Beachten muss man, dass Skillshare ständig Updates herausbringt und die Bewertungen, sowohl negative als auch positive, auf unterschiedliche App-Versionen bezogen sein können.

Negative Punkte:

  • Kein monatliches Abo / unübersichtliche App
  • Suchfunktion verbesserungswürdig
  • Content, der auf der Webversion gemerkt wurde, wird nicht in der App angezeigt

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (14)

Positive Punkte:

  • Viele kreative Kurse / gute Auswahl an Kursen
  • Kurse können heruntergeladen werden

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (15) Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (16)

Skillshare Kurse auf Deutsch?

  • Wichtig zu erwähnen ist, dass Skillshare eine internationale Online-Lernplattform ist und daher die Kurssprache Englisch ist.
  • Auf Deutsch sind leider fast keine Online-Kurse verfügbar.
  • Englische Untertitel sind bei einigen, aber nicht bei allen E-Learning Kursen verfügbar.
  • Vielleicht werden ja in Zukunft noch einige deutsche Kurse hinzugefügt oder man besucht, solange einen Kurs zum englisch lernen* auf Skillshare. Falls du eine Sprache lernen möchtest, könnte dich auch die E-Learning-Plattform italki interessieren.

Wer sich unsicher ist, weil die Kurse nicht auf Deutsch sind, dem empfehle ich Skillshare erst einmal zu testen

Top 10 Skillshare Kurse

Bei der Auswahl der Kurse habe ich mich an einer Liste von Classcentral orientiert, die Kurse mit den höchsten Teilnehmerzahlen auflistet.

Skillshare Review:

Zusammenfassung:

Aufgrund des Abo-Modelles ist Skillshare für dich zu empfehlen, wenn du wenig Geld ausgeben, dich für Kreativ-Themen interessierst, regelmäßig neues Lernen willst und dabei Zugriff auf über 35.000 verschiedene Kurse haben möchtest.

  • Kursanzahl:
  • Kurssprachen:
  • Qualität der Inhalte:
  • Preis/Leistung
Insgesamt

4.3

Sending

Benutzerbewertungen

5(1 vote)

Pros

  • Über 35000 Kurse
  • Sehr günstiges monatliches Abo
  • App zum Herunterladen von Kursen
  • Viele Design- und Grafik Kurse

Cons

  • Fast nur englische Kurse
  • Kursqualität schwankt leicht

*Bewertung basiert auf meiner eigenen Meinung. Ausgenommen ist das Feld „Benutzerbewertungen“, in welchem du die Plattform bewerten kannst.

Fazit – Skillshare als echte Udemy Alternative?

  • Im Vergleich Udemy vs Skillshare ist der wichtigste Unterschied: Dass Udemy pro Kurs kostet und Skillshare alle Kurse in einem Abo-Modell anbietet. Das Abo-Modell lohnt sich für dich, wenn du regelmäßig Lernvideos schaust. Wer nur einen Kurs zu einem speziellen Thema sucht, der ist bei Udemy besser aufgehoben.
  • Ein weiterer Unterschied ist, dass Skillshare Kurse nur aufEnglischverfügbar sind. Udemy bietet hingegen mehr als 50 unterschiedliche Sprachen an.
  • Skillshare umfasst circa 35.000 Kurse, darunter sind vieleKreativthemen, aberauch Business Themen wie Marketing, Entrepreneurship und Management.
  • Skillshare ist als Udemy Alternative deshalb durchaus zu empfehlen, vor allem für diejenigen, die mit der englischen Sprache keine Probleme haben.

FAQ:

Welche Themen gibt es auf Skillshare?

Skillshare bietet Kurse zu den Themen: Kreativität, Business, Technologie und Lifestyle an. Vor allem viele kreativen Kurse sind dabei, hier lernst du zu malen, mit Adobe Programme zu gestalten oder dein eigenes kreatives Business zu starten.

Wie viel kostet Skillshare?

Skillshare kostet 8,50 € im Monat und 102 € im Jahr. Preisangaben können abweichen – Stand 11.02.2023

Teile deine Meinung oder Frage zu Skillshare in den Kommentaren. Share den Beitrag mit Freund*innen und Kolleg*innen, und helfe diesem kleinen Blog mehr Leser und Leserinnen zu bekommen ; )

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (17) Beitrag geschrieben von Tim Geier – über den Autor.

*Affiliate-Links

  • teilen
  • teilen
  • teilen
  • teilen

Bewerte hier den Beitrag !

Insights, advice, suggestions, feedback and comments from experts

Als Experte für Skillshare kann ich Ihnen sagen, dass Skillshare eine internationale E-Learning-Plattform ist, die über 35.000 verschiedene Online-Kurse in den Bereichen Kreativität, Business, Technologie und Lifestyle anbietet. Die Plattform hat über 4 Millionen Kursteilnehmer und überzeugt mit kreativen Kursen, einem Abomodell und einer großen Auswahl an Kursen.

Wie funktionieren die Kurse?

Die Kurse auf Skillshare bestehen aus Video-Lektionen und sind meist projektbezogen. Die Kursteilnehmer können während des Kurses aktiv mitarbeiten und die benötigten Dateien für Aufgaben werden oft unter dem Kurs angehängt. Unter dem Kurs können Kursteilnehmer den Kurs bewerten und Fragen stellen, die von der Community oder dem Dozenten beantwortet werden. Die Projektergebnisse können auch in der Community geteilt werden.

Skillshare Kosten

Skillshare arbeitet mit einem Abo-Modell. Es gibt ein Jahresabo, das durchschnittlich 8,50 € pro Monat kostet. Das Abo ermöglicht einen unbeschränkten Zugriff auf alle verfügbaren Kurse. Es gibt auch einen kostenlosen Account, der ausgewählte Kurse enthält.

Meine Erfahrungen und die Qualität der Kurse

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Kursen zu kreativen Themen auf Skillshare gemacht, wie zum Beispiel Premiere oder After Effects. Die Plattform bietet ein solides Angebot an Tutorials zu Adobe Cloud Programmen, Animation und Webdesign. Es gibt auch Kurse zu anderen Themen, die meine Erwartungen erfüllt haben. Viele Experten und Stars teilen ihr exklusives Wissen auf Skillshare, zum Beispiel Marketingexperten wie Gary Vaynerchuk oder YouTube Wissenskanäle wie Kurzgesagt.

Skillshare App – Kurse herunterladen

Die Skillshare App ist für iOS und Android verfügbar. Der Hauptvorteil der App ist, dass man Kurse herunterladen kann. Dadurch kann man sich ortsunabhängig weiterbilden.

Skillshare Kurse auf Deutsch?

Skillshare ist eine internationale Plattform und die Kurssprache ist Englisch. Es sind nur wenige Online-Kurse auf Deutsch verfügbar, aber einige Kurse haben englische Untertitel.

Fazit – Skillshare als echte Udemy Alternative?

Skillshare bietet über 35.000 Kurse in einem Abomodell an und ist eine gute Alternative zu Udemy, besonders für diejenigen, die regelmäßig lernen möchten und Zugriff auf eine Vielzahl von Kursen haben möchten. Die Qualität der Kurse kann variieren, aber insgesamt bietet Skillshare eine solide Auswahl an Kursen.

Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen weiter! Wenn Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Skillshare – Test & meine Erfahrungen 2023 (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Zonia Mosciski DO

Last Updated:

Views: 6643

Rating: 4 / 5 (51 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Zonia Mosciski DO

Birthday: 1996-05-16

Address: Suite 228 919 Deana Ford, Lake Meridithberg, NE 60017-4257

Phone: +2613987384138

Job: Chief Retail Officer

Hobby: Tai chi, Dowsing, Poi, Letterboxing, Watching movies, Video gaming, Singing

Introduction: My name is Zonia Mosciski DO, I am a enchanting, joyous, lovely, successful, hilarious, tender, outstanding person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.